Impressum

Namentlich verantwortlich für die Internetseite ist

Pfarrdechant Markus Trautmann
Josef-Heiming-Straße 3
48249 Dülmen
Tel. 02594 98131
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Die Domain www.bischof-friedrich-kaiser.de  ist registriert auf
Christiane Daldrup, Dülmen
Die Domain www.caraveli.net ist registriert auf 
den Förderverein der Seelsorgeschwestern Caraveli/Peru e.V., Paderborn


Das Redaktionsteam erreichen Sie unter:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Bilder
 (wenn nicht anders angegeben):
Katholische Kirchengemeinde St. Viktor, Dülmen 


Layout & Umsetzung: Christiane Daldrup, Dülmen
© Template: http://www.hurricanemedia.net

 

Copyright:
Die Inhalte, die auf dieser Website verbreitet werden, unterliegen dem Urheberrecht der Kirchengemeinde St. Viktor in Dülmen. Die Verbreitung ist nur mit schriftlicher Genehmigung des Rechteinhabers zulässig. Dies gilt auch für die Aufnahme in elektronische Datenbanken und für die Vervielfältigung auf/über elektronischen Datenträgern.

Ausgenommen ist allein das Herunterladen einer einzigen Kopie des Materials auf einen einzelnen Computer für den privaten Gebrauch oder für die Verwendung in der kirchlichen Arbeit – und auch dies nur unter der Voraussetzung, dass die Urheberrechte und sonstigen Rechte nicht verletzt und die Urheberbezeichnungen nicht beeinträchtigt werden.

Die private und kirchliche Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzer.

Haftungsausschluss (Disclaimer):
Eine Haftung für Inhalte und Programme einschließlich Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit, die auf dieser Website verbreitet werden, und für Schäden, die aus unzutreffenden Informationen oder durch fehlerhafte Programme entstehen, wird nicht übernommen.

Hinweise zu Links:
Unser Angebot umfasst Verweise (Links) zu anderen Angeboten im Internet. Die auf den gelinkten Seiten wiedergegebenen Inhalte liegen in der alleinigen Verantwortung der jeweiligen Autoren und geben nicht unsere Meinung wieder.
Wir verweisen darauf, dass wir weder Einfluss auf Gestaltung und Inhalte der gelinkten Seiten haben und wir uns diese Inhalte nicht zu eigen machen.

Ruf aus den Anden

Hier also war ich bei den Verlassensten. Ihr Ruf um Hilfe verhallte nicht. Vielmehr wurde er jetzt immer häufiger, wurde eindringlicher denn je.