Firmung von Friedrich Kaiser jährt sich zum 100. Mal

Predigt von Pfarrdechant Markus Trautmann, Pfingsten 2016

„Der hohe Herr, der sich infolge des Krieges jede Empfangsfeierlichkeit verbeten hatte, entstieg an der großen Treppe zum Kirchhof seinem Wagen und wurde dann, begrüßt von vier weißgekleideten Engelchen, von der hochw. Geistlichkeit und einer großen Menschenmenge zur Kirche geleitet.“ So die Dülmener Zeitung.

Die gesamte Predigt als Download >>>

Ruf aus den Anden

Von Anfang an hab ich meinen Schwestern gesagt: Wir sind vollkommen in den Händen der Vorsehung. Wo wir arbeiten, da gibt es nur Arme und Ärmste. Die können uns nicht helfen. Sorgt wirklich, heilige Schwestern zu sein, dann gibt uns Gott stets was wir brauchen.